Freiheits-einschränkende Maßnahmen (Seminar für Leitungskräfte)

Freiheits-einschränkende Maßnahmen (Seminar für Leitungskräfte)

Allgemein

Freiheits-einschränkende Maßnahmen (Seminar für Leitungskräfte)

Sie als PDL, WBL oder Heimleitung kennen die Situation: Ihre Mitarbeiter möchten zum Schutz der Unversehrtheit der Bewohner freiheitseinschränkende Maßnahmen wie z.B. Bettgitter einsetzen, und fragen Sie um Rat, ob dies rechtlich in Ordnung ist.
In diesem Seminar werden Sie anhand von praktischen Beispielen lernen, was überhaupt freiheitseinschränkende Maßnahmen sind, und welche davon genehmigungspflichtig und genehmigungsfrei sind. Sie werden lernen, aus welchen Gründen Mitarbeiter freiheitseinschränkende Maßnahmen durchführen möchten und erfahren, welcher äußeren Bedingungen es bedarf, um Ihren Mitarbeitern Handlungssicherheit in diesem Thema zu geben, sodass Sie nicht bei jedem Fall dazu befragt werden müssen.

Inhalte:                                               

1. Definition
2. Gründe für freiheitseinschränkende Maßnahmen
3. Praxisbeispiele
4. Organisatorische und strukturelle Maßnahmen für Leitungskräfte

Dauer: 36 Minuten (alle Module sind im Preis enthalten)

Zielgruppe:
Einrichtungsleitung
Qualitätmanagement (QMB)
Pflegedienstleitung (PDL)
Wohnbereichsleitung (WBL)

Materialien:
Seminarvideos, PowerPoint-Präsentation, Abschluss-Test

Registrierung beruflich Pflegender:
Identnummer: 20090814
Seminarpunkte: 0 (Seminar zu kurz für Fortbildungspunkte)

Dozenten: