Das Begutachtungs-Verfahren in der Altenpflege

Das Begutachtungs-Verfahren in der Altenpflege

Allgemein

Das Begutachtungs-Verfahren in der Altenpflege

Mit der Einführung des Neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs hat sich das praktische Pflegeeinstufungsverfahren grundlegend verändert. Im Seminar lernen Sie zunächst das Neue Begutachtungsinstrument (NBI) und seine Systematik sowie die grundlegenden Veränderungen zum vorherigen Verfahren kennen. Mittels einer Fallkonstellation werden anschließend alle Schritte einer Begutachtung, inklusive der Ermittlung des Pflegegrades, praktisch durchgeführt.

Inhalte:

1. Einführung + Definition des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes
2. Das neue Begutachtungsinstrument
3. Einschätzung der Selbständigkeitsgrade
4. Fallkonstellation
5. Berechnung und Pflegegradbestimmung

Dauer: 78 Minuten (alle Module sind im Preis enthalten)

Zielgruppe:
Pflegedienstleitung (PDL)
Wohnbereichsleitung (WBL)
Qualitätsmanagement (QMB)
Pflegefachkräfte

Materialien:
Seminarvideos, PowerPoint-Präsentation, Abschluss-Test

Registrierung beruflich Pflegender:
Identnummer: 20090814
Seminarpunkte: 1

Dozent: